Kleine Laterne

Diese kleine Laterne habe ich nach der Anleitung auf Stempeleinmaleins gemacht.

Leider habe ich die Klebeflächen für den Boden vergessen, deshalb habe ich den Boden einfach weggelassen. Ich habe die beiden gegenüberliegenden Seiten der Laterne gestaltet, dafür habe ich die Stanze „Tree“ benutzt und dazu zwei Mini-Stempel beides von Magnolia. Die Folie habe ich durch meine Big Shot „genudelt“ und geprägt, leider kann man das auf den Fotos nicht erkennen.

LG

Sandra

Es weihnachtet sehr!

Heute seht Ihr meine erste Weihnachtsbastelei in diesem Jahr. Diese kleine Laterne in rot und weiß mit süßen Engelchen.

Ich habe das Papier von Stampin up verwendet, ebenso den Schriftzug „Fröhliche Weihnachten“ aus dem Set „Fröhliche Feiertage“. Für die Ausstanzungen der Laterne habe ich Spellbinder und meine Big Shot benutzt, die Schnörkel sind übrigens auch Spellbinder. Die Engelchen und die weiße Bordüre stammen von Magnolia. Am oberen Rand der Laterne habe ich ein breites Band verwendet das ich in Falten gelegt und oben nach innen umgeschlagen habe. Dazu dann noch die Ausstanzungen mit Velum hinterlegt und den Schriftzug (auch auf Velum) gestempelt, ein paar Halbperlen dazu und die Laterne ist fertig.

Damit  nehme ich an diesen Challenge´s teil:

Balisa „Alles was Flügel hat“

Magnolia Mania „Rezept: Text – Schnörkel – Halbperlen“

Ich habe vor auch noch eine sommerliche Variante dieser Laterne zu machen, die zeige ich Euch dann.

 

LG

Sandra

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 9 Followern an

Blog Stats

  • 74,771 hits