Sommerlicher Kopf

Den habe ich mal wieder mit viel Glitzer gestaltet.

Leider sind die Bilder etwas dunkel geworden, aber ich denke Ihr könnt es trotzdem erkennen.

Morgen gibt es dann mal wieder was anderes von mir zu sehen, denn so langsam gehen mir auch die Shirts aus. 🙂

PS: Schaut doch mal auf dem Blog 2frollein vorbei dort gibt es eine tolle Verlosung.

LG

Sandra

Noch ein bisschen Flower Power

Dieses Herz habe ich auf ein schwarzes Top gesetzt, und natürlich ganz bunt.

Dieses mal habe ich Hot Fix Creme von Heike Schäfer verwendet, die sieht nach dem trocknen aus als wäre sie gummiert und glänzt. Außerdem ist sie elastisch so muss man sich keine Sogen machen das das Motiv reißen könnte wenn sich der Stoff dehnt.

LG

Sandra

Little Buddha

Den habe ich hier auf meinem schwarzen Shirt.

An einer Seite habe ich mit Textilfarbe in Blau und Grün noch Schnörkel gemacht und dann mit Starlight Creme (alles von Heike Schäfer) den Buddha in Grün, Blau und Rosa darüber schabloniert. Ich hoffe Ihr könnt den Buddha auf den Fotos erkennen, er geht wegen der Schnörkel etwas unter.

Übrigens solltet Ihr unbedingt mal bei Mel (Mel´s Stempelzauber) vorbei schauen, sie bietet eine schöne Aktion an bei der man sogar etwas gewinnen kann. Das ganze heißt „Mel´s-Tausch-Rausch“ und die genauen Regeln erfahrt Ihr auf Mel´s Blog.

LG

Sandra

Hibiskusblüten

Diese Hibiskusblüten gehören zu meiner absoluten lieblings Schablonen. Und in den bunten Farben kommen sie auch super auf dem schwarzen Top raus.

Die Blüten hatte ich letzten Sommer auch an meinen Fenstern und das sah wirklich sehr schön aus. Bei den eisigen Temperaturen die wir gerade haben finde ich das es doch ein schöner Ausblick auf den Sommer ist, und natürlich freue ich mich schon darauf das Top zu tragen. Ich hoffe auf jeden Fall das ich bis zum Sommer dann auch in das Top passe (muss ja dann nach meiner Schwangerschaft ein paar Kilos abnehmen) 🙂 .

LG

Sandra

Textilgestaltung mit Strasssteinen

Ich wollte Euch noch diese schöne Top mit den Strasssteinen zeigen.

Das Skelett fand ich einfach klasse. Und dadurch das es nicht so groß ist braucht man auch nicht so lange um das Motiv nachzulegen.

Jetzt hat mein Mann endlich Urlaub und ich hab mich schon gefreut das ich mehr Zeit zum basteln habe, und jetzt hat mein Ältester eine Mittelohrentzündung, der Kleine eine Erkältung und ich selber liege auch mit einer Erkältung flach. Ich hoffe das wir uns alle bald erholt haben und ich doch noch an den Basteltisch komme.

Ich hoffe Euch geht es wenigstens gut und wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.

LG

Sandra

Textilgestaltung mit Servietten

Dieses mal habe ich mit einer anderen Technik gearbeitet, dabei wird eine Serviette auf ein spezielles Medium aufgetragen und nach dem Trocknen kann man die Serviette einfach auf das Shirt bügeln.

Ich fand das Motiv mit der kleinen Chillkröte so klasse, das ich es einfach auf ein Shirt übertragen musste.  Wir haben ja selbst zwei Schildkröten und die liegen wirklich oft genau so da wie die Kleine. 🙂

So, heute Nachmittag bin ich zu Kaffee und Kuchen eingeladen, denn mein Papa hat Geburtstag. Das wird bestimmt schön und lecker.

LG

Sandra

Und noch mehr

Wie Ihr seht bin ich gerade im Textilgestaltungsfieber.

Diese beiden Koi-Karpfen gehören zu meinen absoluten Lieblingen. Ich habe wieder mit der Rainbow Creme gestaltet, und wie Ihr sehen könnt mal wieder ganz bunt. 🙂 Gerade jetzt wo das Wetter so trostlos ist braucht man doch etwas Farbe.

LG

Sandra

Noch mehr Textilgestaltung

Wie schon angekündigt habe ich noch mehr Shirts umgestaltet.

Dieses mal habe ich die Schaumcolor von Heike Schäfer verwendet, diese Farbe plustert sich beim bügeln auf. Für den Fächer und die Lippen habe ich Starlight Creme genommen, diese glitzert ganz super im Licht.

LG

Sandra

Textilgestaltung

Ich habe wieder mal ein bisschen meine Textilfarben hervor geholt und ein Shirt damit gestaltet.

Als Motiv habe ich mir diesen süßen Harlekin ausgesucht und mit bunter Rainbow Color von Heike Schäfer schabloniert, die Schablone stammt ebenfalls von Heike Schäfer. Auf den Fotos kann man leider nicht erkennen wie toll der Süße im Licht funkelt und glitzert. Ich finde so ein Shirt eignet sich doch ganz besonders für Fasching, oder was meint Ihr?

In den nächsten Tagen werde ich Euch bestimmt noch ein paar andere Shirts zeigen.

LG

Sandra

Textilgestaltung mit der Eulenstanze

Hier ist mein erster Versuch mit der Eulenstanze von Stampin up ein Babyshirt zu gestalten.

Ich habe mit der Eulenstanze und ganz dünner Folie eine Schablone ausgestanzt. Diese habe ich dann benutzt um mit verschiedenen Textilfarben die Eulen auf das Shirt zu gestalten. Das ganze war etwas knifflig, weil man sehr leicht mit der Farbe über den Rand der Schablone kommt und es dann hässliche Ränder gibt. Aber für einen ersten Versuch bin ich ganz zufrieden.

Ich werde bei Gelegenheit bestimmt noch andere Stanzer ausprobieren und Euch meine Versuche dann wieder zeigen.

LG

Sandra

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 9 Followern an

Blog Stats

  • 74,771 hits